Omlor Cup

Der OMLOR CUP, das wohl "größte korruptionsfreie Fußballturnier aller Zeiten", findet jährlich im Juni oder Juli im Alois Omlor Sportpark in Jägersburg statt. Seine Strahlkraft überschattet große Fußballturniere, wie die Fifa Weltmeisterschaft, seit eh und je. Franz Beckenbauer nannte es einst die "Mutter aller Turniere". Der Gastgeber des Turniers, der großartige FC 1938 Omlor, begrüßt hierzu jedes Jahr zahlreiche Betriebssportmannschaften der Baubranche, die allesamt versuchen, den OMLOR CUP für sich zu entscheiden. Zu den traditionellen Kontrahenten gehören die Unternehmen Dittgen, Wolff, Ruhland Kallenborn und Wolf & Sofsky.

Doch so sehr sich alle Mannschaften auch darum bemühen, den Pokal, der der Namensgeber des Turniers ist, ihr Eigen zu nennen, so unmöglich ist die praktische Umsetzung dieses Unterfangens. Denn der OMLOR CUP kann einem niemals ganz gehören. Seine Essenz verlässt mit Übergabe seiner "leiblichen, metallischen" Form das Behältnis und wandert in das für ihn im Folgejahr vorgesehene Behältnis. So verliert der alte Pokal schnell seine Faszination und alle fiebern dem OMLOR CUP im nächsten Jahr entgegen. wink

 


 Omlor Cup Trailer: