Soziales Engagement

Spitzen- und Breitensport

Seit vielen Jahrzehnten unterstützen wir lokale Sportvereine. Obwohl wir auch den Spitzensport unterstützen, legen wir insbesondere auf den Breitensport und dessen integrativen Wert unseren Fokus. Denn der Breitensport vereint nicht nur verschiedene soziale Schichten, sondern hat auch einen äußerst positiven Einfluss auf die Integration von Menschen verschiedenster Herkunft. Natürlich steht Fußball als Sportart Nummer 1 in Deutschland im Mittelpunkt unserer Aktivitäten. Jedoch unterstützen wir auch andere Sportarten, wie Handball, Eiskunstlaufen, Basketball, Eishockey, Cheerleading oder Fechten.

Behinderte Menschen

 

Doch der Sport und die Unterstützung behinderter Menschen liegen uns besonders am Herzen. Darum sponsern wir auch sehr gerne das Special Olympics Team der Schule am Webersberg in Homburg.

 

Generell gilt Menschen mit Behinderung unserer besonderes Interesse. Sowohl direkt als auch indirekt setzen wir uns für deren Teilhabe in der Gesellschaft ein. Insbesondere liegt unser Fokus auf der Unterstützung von Personen mit nicht-körperlichen Behinderungen. So arbeiten in unserem Unternehmen beispielsweise mehrere Personen aus dem Autismusspektrum und Personen mit einer Lernbehinderung. Doch nicht nur auf direktem, sondern auch auf indirektem Wege unterstützen wir die Belange behinderter Menschen in unserer Region gerne.

Unser Geschäftsführer Michael Kopper, selbst Vater einer autistischen Tochter, ist beispielweise seit dem Jahr 2013 Vorsitzender von Autismus Saarland e.V. - Landesverband zur Förderung von Menschen mit Autismus. Seine damit einhergehende Freistellung für wichtige Vereinsbelange sowie die finanzielle Unterstützung des Vereins sind daher eine Selbstverständlichkeit. Doch auch andere wohltätige Projekte, die im Zusammenhang mit behinderten Menschen stehen, sowie andere gemeinnützige Projekte unterstützen wir mittelbar über den Rotary Club Homburg-Zweibrücken.

Schulen, Vereine und Kindergärten

Neben Menschen mit Behinderung, stehen auch die Belange von Kindern in unserer Region im Fokus unserer Aktivitäten. So unterstützen wir immer wieder gerne Einrichtungen, wie Schulen, Kindergärten oder gemeinnützige Vereine mit kleinen Sach- oder Geldspenden. Auch Projekte wie Klasse 2000 werden wiederkehrend von uns gefördert.

Kampf gegen Krebs

Bereits seit einigen Jahren unterstützen wir den Verein Miteinander gegen Krebs e.V., der sich finanziell und im Rahmen einer Selbshilfegruppe für die Belange Krebserkrankter, insbesondere Brustkrebserkrankter, einsetzt. Die prominenteste Veranstaltung des Vereins ist der jährliche "Cross against Cancer", ein populärer Crosslauf, der der Spendenakquise dient. Seit dem Jahr 2019 haben wir unser Engagement weiter ausgebaut und sind nun Hauptsponsor des Crosslaufs. Auch die virtuellen "Cross against Cancer" 2020 und 2021 haben wir als Hauptsponsor begleitet.

Kooperation mit WeAreOne

Zum Jahreswechsel 2019/20 haben wir ein Projekt mit dem Verein WeAreOne, der die Palliativ- und Kinderschmerzstation der Uniklinik in Homburg unterstützt, realisiert. Im Rahmen des Projekts haben wir einen Jahreskalender aufgelegt, dessen Erlöse zu 100% dem Verein zugekommen sind. Photograph des Kalenderprojektes war Christoph Wiwie.

Integration ausländischer Arbeitskräfte

Last, but not least, leisten wir einen aktiven Beitrag zur Integration von ausländischen Arbeitskräften. Der Fachkräftemangel zeigt sich in unserer Branche vor allem im Bereich der Berufskraftfahrerinnen und -kraftfahrer. Hier sind kreative Ansätze gefragt, um auch in Zukunft alle Waren zuverlässig von A nach B befördern zu können. Darum bieten wir seit Anfang 2019 in unserem neuen Schulungszentrum, im Rahmen eines Gemeinschaftsprojektes mit der Volkshochschule Homburg, kostenlose Deutschkurse für unsere ausländischen Mitbürgerinnen und Mitbürger an. Diese wirken sich nicht nur positiv auf die Kommunikationsmöglichkeiten mit Kunden und Lieferanten aus, sondern tragen überdies zu einer besseren gesellschaftlichen Integration bei.

 

 


Soziales Engagement, Umwelt- und Artenschutz

Soziales Engagement

Seit vielen Jahrzehnten unterstützen wir lokale Sportvereine. Obwohl wir auch den Spitzensport unterstützen, legen wir insbesondere auf den Breitensport und dessen integrativen Wert unseren Fokus. Die Unterstützung behinderter Menschen liegen uns besonders am Herzen. Darum... weiterlesen

Klima- und Umweltschutz

Vielleicht ist es auf den ersten Blick ungewöhnlich, dass sich ein Unternehmen in unserer Branche um den Umweltschutz kümmert. Immerhin findet der Transport von Schüttgütern fast ausschließlich in schweren Nutzfahrzeugen statt, die mit Dieselkraftstoff betrieben werden. Doch gerade... weiterlesen

Artenschutz

Als Produzent von Sanden und Kiesen stehen wir in der Verantwortung, Abbaustätten grundwasserschützend zu betreiben und selbige nach dem Ende des Abbaus in einem rekultivierten und renaturierten Zustand zu hinterlassen. Insbesondere... weiterlesen